Jens Koeb-Pflaumheim

Adrom: Sicheres E-Mail Marketing ohne Betrug

0010

Das E-Mail Marketing ist der Kategorie Online-Marketing zuzuordnen. Genauer gesagt, gehört es zur Disziplin Direktmarketing. Das E-Mail Marketing dient einer Firma um die bereits vorhandenen Kundenkontakte auszubauen und zu stabilisieren. Diese Art von Marketing wird über die Versendung von E-Mails ausgeführt. Es gibt zwei Arten von Marketing Herangehensweisen. Zum einen die one to one Kommunikation und zum anderen die one to many Kommunikation. Bei der one to one Kommunikation richtet das Unternehmen die Werbung an eine bestimmte Person. Bei der one to many Kommunikation richtet das Unternehmen die Werbung an viele verschiedene Personen. 

Wer ist Adrom?

Bei der Firma Arom handelt es sich um eine Firma, die momentan eine der Führungspositionen der E-Mail Marketing Dienstleister einnimmt. Die Firma Adrom ist ein kompetenter Partnerm wenn es um das Gewinnen neuer Leads, die Miete von E-Mail-, Post- und Telefonadressen für das Dialogmarketing geht. Sie stellen leistungsfähige E-Mail Newsletter Softwaren bereit und hilft um Lösungen zum Versand der E-Mail Kampagnen zu finden. Die Firma Adrom bietet Ihren Kunden Kampagnen Konzeptionen, technische Lösungen und grafische Umsetzungen an. Die Leistungen der Firma Adrom bringen Ihr Unternehmen an die Spitze der Konversions – Raten.

Adressvermietung

Da die Adressen das Wichtigste der Direkt-Marketing Disziplin sind, erhalten Sie von der Firma Adrom eine Verknüpfung mit einem Response-Mechanismus. Dieser ermöglicht den direkten Kundendialog.
Sind die Adressen immer aktuell? Ja, denn Adrom aktualisiert die Daten täglich. Aktueller geht es also fast schon nicht mehr. Dies beugt Retourquoten und Irrläufer vor.
Sind die Adressen qualitativ hochwertig? Ja, denn der Kampagnenerfolg hängt von der Qualität der eingesetzten Adressen ab. Jede Adresse wird auf Plausibilität geprüft. Die Adressen werden anschließend validiert, normiert und gegebenenfalls korrigiert.
Verfügen die Adressen über Permission? Ja, denn die Adressen werden nur weitergegeben, wenn eine Einverständniserklärung zur Verwendung von Werbezwecken vorliegt. Daher erleben Sie mit diesen Adressen den größten Erfolg.
Verfügen die Adressen über Rechtssicherheit? Ja, es werden ausschließlich Opt-In Adressen vermarktet. Dabei wird größter Wert darauf gelegt, dass die Datenerhebung rechtskonform abläuft. Es wird von der Firma Adrom 100%ige Rechtssicherheit gewährt. Weiterhin wird von der Firma jegliche Haftung über die bereitgestellten Daten übernommen.
Liegt eine Segmentierung vor? Ja, denn die Datenbank über Permission bietet dem Kunden zahlreiche Möglichkeiten die Kunden sehr genau zu präzisieren.
Ist crossmedial vorhanden? Ja, denn die Verwaltung der überschneidungsfreien Adressen werden in einer bestimmten Datenbank zentral verwaltet. Die Datensätze enthalten E-Mail Adressen, Telefonnummer und Postanschriften für crossmediales Werbern. Durch die direkte Kombination verschiedener Werbekanäle erlauben den gesteigerten Erfolg durch Kampagnen im Direktmarketing.

Welche Arten von E-Mail Marketing gibt es?

Es gibt sehr viele verschiedene Arten um das E-Mail Marketing mit Adrom zu betreiben. Eine der erfolgreichsten und bekanntesten Arten, die die Firma Adrom anwendet, ist wahrscheinlich die, einen Newsletter zu erstellen. Dies bedeutet, dass der Kunde regelmäßig einen Newsletter erhält.
Dies bringt vielerlei Vorteile mit:
– Es wird ein bestimmtes Selbstbild vermittelt
– Sie werben für aktuelle Angebote, Produkte oder Dienstleistungen
– Sie erinnern an bereits abgewickelte Käufe
– Das Unternehmen bleibt dank des Newsletters in Erinnerung
– Sie setzen Anreize die zum Kauf animieren
– Newsletter vereinen die klassischen Vorteile des E-Mail Marketings
– E-Mails sind kostengünstiger für das Unternehmen als Werbung per Post
– Newsletter können individuell und personenbezogen gestaltet werden

Mehrstufiges E-Mail Marketing

Das mehrstufige E-Mail Marketing besteht aus einer Abfolge vieler E-Mails. Diese E-Mails bauen aufeinander auf und ergänzen sich schlüssig. So wird eine wechselseitige, dialogische Kommunikation mit dem Kunden garantiert. Die nächste Etappe ist somit abhängig von der Reaktion des Kunden im vorherigen Etappenabschnitt.

Ereignisgesteuertes E-Mail Marketing

Diese E-Mails erhalten nur diejenigen Kunden, die ein bestimmtes Ereignis angestoßen haben. Dies geschieht in der Regel nach Aktivierung eines entsprechenden Links. So entstehen die sogenannten Follow up E-Mails. Diese können je nach Interesse des Kunden in zeitlichem Abstand oder umgehend an den Kunden versendet werden.

Regelgesteuertes E-Mail Marketing

Bei dem regelgesteuertem E-Mail Marketing wird noch viel genauer auf das Kundenprofil Rücksicht genommen.Es werden also nur diese E-Mails versendet, auf die eine vorherige festgelegt Regel beruht hat. Das bedeutet, dass ungefähr täglich tausende von Geburtstags- E-Mails versendet werden. Diese werden also nur abgesendet, wenn der Kunde auch tatsächlich Geburtstag hat. Des Weiteren wäre es eine Möglichkeit einen auslaufendem Vertrag Beachtung zu schenken. Das bedeutet, der Kunde erhält eine Information darüber, dass der Vertrag bald enden wird. Eine weitere Variante wäre ebenfalls der Dank für eine geleistete Zahlung.

Kommen wir nun zu den Menschen die einen Betrug durchführen anhand vom E-Mail Marketing. Eine der wichtigsten notwendigen Schritte, um auf keinen Betrug reinzufallen ist darauf zu achten, dass man einen seriösen Adressenvermieter wählt. Dies ist dann schon die halbe Miete. Sie müssen also den Betrüger enttarnen. Einen Betrug im Handel mit Adressen zu erkennen, ist nicht grade einfach. Aber ein wichtiger Punkt bei der Enttarnung eines Betrügers ist es die Statistiken auszuwerten. Wenn in einer normal verlaufenden Kampagne die Unique Klickrate (die Rate der Erstklicks) nie unter die allgemeine Klickrate (Mehrfachklicks) geht oder genau so wie das jeder User diesen Link geöffnet hat, wird dies nie vorkommen. Am unwahrscheinlichsten wäre dann die Statistik wenn 20 E-Mail Adressen um die 100000 Klicks ausgelöst haben. Sollte so etwas in einer Statistik vorkommen, ist dringend davon abzuraten, sich auf diese Art von Adressvermietern einzulassen.

Dadurch das aktuell so viel Betrug auf Grund von E-Mail Marketing erzeugt wird, wird E-Mail Marketing immer unseriöser. Als Kunde muss man definitiv zwischen E-Mail Marketing und Spam unterscheiden können. Spam Mails setzen also auf Masse, Anonymität und versenden ihre E-Mails ohne jemals eine Aufforderung dafür erhalten zu haben. Profis aus dem E-Mail Marketing Bereich wird großen Wert darauf gelegt, dass es sich dabei um Permissions-Marketing handelt. Angeschrieben wird hierbei nur jemand, der dies auch ausdrücklich wünscht. Durch Phishing Mails wird diese positive Art des Marketings jedoch ins Negative gezogen. Die verschiedenen Anbieter einer solchen Plattform haben den Kunden über die möglichen Gefahren vom Betrug durch E-Mail Marketing aufzuklären. Um einem Betrug vorzubeugen gibt es ebenfalls einen Spam Filter im E-Mail Programm. Ein sogenannter Spam Trap bietet Unternehmen ebenfalls einen Schutz vor einem solchen Betrug. Diese bietet dem Unternehmen die Möglichkeit die eigenen Kunden vor einem Betrug frühzeitig zu warnen. Die Software analysiert und bewertet jede eingegangene Mail. Somit können Sie und ihre Kunden ebenfalls prüfen, ob es sich um einen Betrug handelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Scroll To Top